Interview mit Cris Jivandec (Produktionsleiter)

dm-folien Beutel Produktion

Unsere Produktion von PE-Beutel und PP-Beutel

Seit wann arbeiten Sie für das Unternehmen dm-folien gmbh und in welcher Abteilung sind Sie tätig?

Ich arbeite seit dem 03.Januar 2010 bei dm-folien gmbh in der Produktions-Abteilung PE-Beutel, Flachbeutel, LDPE, Polybeutel, Plastikbeutel, Verpackungsbeutel

Es ist ungewöhnlich, dass ein Großhändler und Importeur von PE-Beutel auch eine Produktion hat. Wie viele Personen arbeiten mittlerweile in dieser Abteilung und wieviel Maschinen gibt es?

Zurzeit arbeiten 3 Personen an 9 Maschinen in unserer Produktion. Die Maschinen fertigen Folienbeutel, wie Flachbeutel, Adhäsionsverschlussbeutel, Klappenbeutel, perforierte Beutel, Beutel aus Luftpolsterfolie, Zuschnitte aus Luftpolsterfolie, Zuschnitte aus Packschaum, Zuschnitte aus Vlies, Druckverschlussbeutel, Eurolochbeutel, gelochte Beutel, in fast allen gewünschten Abmessungen und Stärken. Überwiegend stellen wir Beutel aus PE und PP her.

Aus welchem Grund gibt es viele verschiedene Maschinen in Ihrer Produktion?

Aufgrund der vielen verschiedenen Kundenwünsche im Bereich der Flachbeutel, Flachzuschnitte, Flachsäcke, Größe, Form und Art der Folie, ist es nötig, viele unterschiedliche Maschinen zu haben, um alle Kunden zur vollsten Zufriedenheit und zeitnah bedienen zu können.

Seit wann gibt es bei dm-folien gmbh eine Produktion von Beutel?Folienzuschnitte, PE-Zuschnitte, Flachfolien Zuschnitte,

Die ersten Maschinen in der Produktion gibt es seit 2009. Diese ermöglicht es uns u. a. das Konfektionieren von Schlauchfolie zu Beutel, Säcken & Zuschnitten mit Stärken von 50my – 200my mit Bodennaht. Im Laufe der Jahre kamen dann noch weitere Bodennaht- und Seitennahtmaschinen hinzu.

Was reizt Sie besonders an Ihrem Job in der Produktion?

Es ist die Vielfalt der Aufgabe. Es gibt sehr viele verschiedene Kundenwünsche, so dass selten ein Fall dem anderen gleicht. Ich habe eine sehr abwechslungsreiche Arbeit. Verbunden mit dem eigenen hohen Interesse an Maschinen, ist das der optimale Job für mich.

Welche Station in Ihrem Arbeitsleben hat Sie bisher am Meisten geprägt und warum?Druckverschlussbeutel, Zip Beutel, Zipper Bags, Druckbandbeutel, Verschlussbeutel

Die Zeit nach der Schule, welche ich in Rumänien verbrachte, war sehr prägend. Ich war für die Reparatur von Lokomotiven zuständig. Dabei entstand die Leidenschaft für Mechanik und Maschinen. Diese habe ich bis heute nicht verloren und kann es täglich bei der Arbeit anwenden.

Welchen Stellenwert hat die Produktion in Ihrem Unternehmen?

Die Produktion in unserem Unternehmen ist sehr wichtig. Es ermöglicht uns spezifische Kundenwünsche anzunehmen und zu bearbeiten, die ohne unsere Maschinen nicht möglich wären. Das hebt uns deutlich von der Masse ab.

Wie läuft die Kommunikation mit Ihnen in der Produktion und dem Lager?Adhäsionsverschlussbeutel, Verschlussbeutel, Klappenbeutel, Klebeklappenbeutel, Klebebeutel, Postversandtaschen

Wir sind stark vom Lager abhängig, da die meisten Produkte aus Lagerware (Schlauchfolie) gefertigt werden können. Auf Grund der kurzen Kommunikationswege ist es sehr einfach, mit dem Lager zu kommunizieren und ermöglicht es uns, sehr schnell zu reagieren.

Wie lange benötigen Sie um einen Auftrag zu bearbeiten?

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es ist sehr abhängig von der Bestellmenge und der momentanen Auslastung unserer Beutel Konfektionsmaschinen. Im Normalfall sind wir sehr schlagkräftig und liefern binnen 1 – 2 Wochen nach Bestelleingang. Wenn es mal schneller gehen muss, stellen wir uns auch dieser Herausforderung.

Wie sehen Sie die Zukunft in dem Bereich der Produktion in Ihrer Firma?Beutel aus Luftpolsterfolie, Zuschnitte aus Luftpolsterfolie, Beutel aus Noppenfolie, Zuschnitte aus Noppenfolie

In Zukunft werden spezifischen Kundenwünsche weiter zunehmen, so dass die Produktion noch mehr an Bedeutung gewinnen wird. Es wird also immer wichtiger. Wir sind für die Zukunft gut gerüstet, auch dank unserer vielen verschiedenen Maschinen. 2017 kam ja noch eine weitere Maschine hinzu, die uns noch schneller und flexibler macht. So machte es richtig Spaß.

Vielen Dank für das nette Interview, Herr Jivandec. Wir sind sehr froh, dass Sie zu unserem netten und zuverlässigen dm-folien-Team gehören.

Es grüßt
Der µ-linghaus