Recken

Beim Recken wird eine Folie in Längs oder Querrichtung oder in beide Richtungen (Biaxial) gereckt. Dadurch lässt sich die Stärke und das Gewicht pro Quadratmeter der Folie definieren. Ebenso kann durch das Recken der Folie die mechanischen Eigenschaften verbessert, die Transparenz erhöht, die Kältebeständigkeit verbessert und die Gasdurchlässigkeit vermindet werden. In der Verpackungsbranche wird Recken als orientieren bezeichnet. Daraus entstehen je nach Kunststoff die Bezeichnungen OPEOPPOPA.